Artikel mit dem Tag "Kryptoverwahrung"



13. Januar 2020
Auch ausländische Unternehmen interessieren sich für die Beantragung einer Lizenz für die Kryptoverwahrung in Deutschland. Der vierte Teil unserer Blogreihe „Let’s Build a Crypto Custodian“ zeigt auf, welche Gestaltungen für die Erlaubnisbeantragung ausländischer Anbieter in Betracht kommen.

23. Dezember 2019
Finanzdienstleister und Banken sind verpflichtet eine angemessene und tragfähige Risikostrategie zu ihrer Geschäftstätigkeit entwickeln. Welche Anforderungen wird die BaFin insoweit an Kryptoverwahrer stellen, bei denen sich zusätzliche kryptospezifische Risiken stellen?

08. Dezember 2019
Unternehmen können bei Erfüllung bestimmter Voraussetzungen und Einhaltung gesetzlicher Fristen im kommenden Jahr auch ohne eine bereits erteilte Erlaubnis zur Kryptoverwahrung Kryptowerte für Kunden verwahren. Doch was genau müssen Unternehmen jetzt beachten, damit es mit dem sog. Grandfahtering auch wirklich klappt?

18. November 2019
Der Bundestag hat sich in der letzten Woche endgültig auf die Regulierung von Kryptoverwahrern festgelegt. Im ersten Teil unserer Blogreihe „Let’s build a Crypto Custodian“ geht es um die künftigen Anforderungen an die Geschäftsführer von Kryptoverwahrunternehmen in Deutschland.

21. Oktober 2019
Der geplante Tatbestand des Kryptoverwahrgeschäfts lässt Interpretationsspielraum zu der Frage, ob auch das Halten von Private Keys zu Multisig Wallets in Zukunft eine Erlaubnispflicht auslösen wird. Sind Multisig Treuhänder in Zukunft Kryptoverwahrer?

26. August 2019
Bislang werden Wertpapiere in Deutschland durch lizenzierte Depotbanken für Anleger verwahrt und verwaltet. Doch wie können als Wertpapier ausgestaltete Security Token zukünftig verwahrt werden und was bedeuten die anstehenden Gesetzesänderungen im Kreditwesengesetz für Depotbanken?

12. August 2019
Mit dem Kryptoverwahrgeschäft plant der deutsche Gesetzgeber die Einführung einer nationalen Spezialregulierung für Verwahrer von Kryptowerten. Doch kann die künftig dafür erforderliche BaFin Lizenz auch in anderen europäischen Staaten genutzt werden?

05. August 2019
Die Bundesregierung plant Kryptoverwahrgeschäfte als exklusive erlaubispflichtige Finanzdienstleistung auszugestalten. Neben der Kryptoverwahrung sollen Kryptoverwahrer keine sonstigen Finanzdienstleistungen oder Bankgeschäfte anbieten dürfen. Damit werden Kryptoverwahrer künftig nach der Vorstellung des Gesetzgebers auf ihr Kerngeschäft beschränkt bleiben, jedoch eine zentrale Rolle im deutschen Kryptomarkt einnehmen.

27. Mai 2019
Der deutsche Gesetzgeber will mit der Kryptoverwahrung einen neuen Erlaubnistatbestand schaffen und Kryptowerte als Finanzinstrumente regulieren. Was bedeutet das für Blockchain FinTechs?