10. August 2020
Der neue Gesetzesentwurf für die Einführung elektronischer Wertpapiere in das deutsche Recht ist da. Ein Überblick über die wichtigsten Vorschläge des Entwurfs:

03. August 2020
Die aufsichtsrechtlichen Vorschriften bieten Kryptoverwahrern nur wenig Spielraum, um sich von der Konkurrenz abzuheben. Welche Geschäftstätigkeiten außerhalb der reinen Verwahrung kommen in Betracht?

27. Juli 2020
Zahlreiche etablierte Finanzdienstleister erwägen die Erweiterung ihrer Geschäftsmodelle auf den Kryptomarkt oder die Nutzung der Technologie in der Unternehmensorganisation. Doch welche Maßnahmen müssen mit der Finanzaufsicht abgestimmt werden?

20. Juli 2020
Über die Acceptance-Funktion von Security Token kann sichergestellt werden, dass Security Token und mit ihnen verknüpfte Rechte auch im Zweitmarkt rechtssicher an Erwerber übertragen werden können. Wie genau funktioniert die Acceptance-Funktion und warum ist sie gerade für den außerbörslichen Handel von Security Token wichtig?

06. Juli 2020
Bei der Umsetzung von erlaubnispflichtigen Blockchain Geschäftsmodellen stellt sich häufig die Frage, ob der Kauf eines bestehenden Finanzinstituts mit hinreichender BaFin Lizenz eine Alternative zum eigenen Erlaubnisantrag sein kann. Doch was ist bei einem Institutserwerb aufsichtsrechtlich zu beachten?

29. Juni 2020
Geschäftsmodelle mit Kryptowerten lösen nach deutschem Aufsichtsrecht häufig Erlaubnispflichten aus. Doch wann trifft diese Erlaubnispflicht auch Anbieter aus dem Ausland?

22. Juni 2020
Die Zurverfügungstellung von Handelssignalen durch algorithmisch erkannte Trends ist auch am Kryptomarkt üblich. Doch was müssen Signalgeber bei Ihrer Tätigkeit regulatorisch beachten?

15. Juni 2020
Das Lightning Netzwerk verspricht die grundlegenden Probleme der Bitcoin Blockchain zu lösen. Neben der Erhöhung der Transaktionszahlen pro Sekunde soll der Stromverbrauch für die Fortschreibung der Blockchain drastisch gesenkt werden können. Auch die finanzielle Privatsphäre der Nutzer soll verbessert werden. Aber was bedeutet das im gewerblichen Umgang mit dem Lightning Netzwerk?

08. Juni 2020
Durch die Kapitalmarktunion werden Hindernisse im innereuropäischen Kapitalmarkt beseitigt. Auch STO-Emittenten können frei wählen, in welchem Land sie ihren Wertpapierprospekt billigen lassen wollen. Aber welche Aufsichtsbehörde ist die beste Wahl und welche Auswahlkriterien sollten beachtet werden?

25. Mai 2020
Das Kryptoverwahrgeschäft umfasst nicht nur das Verwahren, sondern auch das Verwalten von Kryptowerten. Was genau versteht die BaFin unter dieser Variante des Erlaubnistatbestands und kann sie beim Delegating von DPoS-Coins verwirklicht werden?

Mehr anzeigen