Kryptofondsanteile sollen kommen – Was steht hinter der KryptoFAV?
13. September 2021
Letzte Woche hat das Bundesministerium der Finanzen seinen Entwurf für eine neue Kryptofondsanteileverordung (KryptoFAV) veröffentlicht. Was werden Kryptofondsanteile nach der Idee des Ministeriums in Zukunft sein und welche neuen Möglichkeiten eröffnet das für Investmentfonds?

EU Kommission macht sich an die Umsetzung der FATF Travel Rule
06. September 2021
Die EU Kommission plant die Umsetzung von gleich vier Regulierungsmaßnahmen in der europäischen Geldwäscheprävention. Dabei geht sie auch die Umsetzung der FATF Travel Rule an.

Vorläufige Erlaubnis für Kryptowertpapierregisterführer – Was sind die Voraussetzungen?
30. August 2021
Wie schon bei Kryptoverwahrern sieht das Kreditwesengesetz auch für Kryptowertpapierregisterführer die Möglichkeit vor, in den Genuss einer vorläufigen Erlaubnis zu kommen. Aber welche Anforderungen müssen die registerführenden Stellen erfüllen und vor allem – bis wann?

Abkehr von Virtuellen Währungen – Neue EU-Geldwäscheverordnung wird Kryptowerte regulieren
23. August 2021
Der Entwurf für die neue Geldwäscheverordnung der EU-Kommission wird die erst mit der fünften Geldwäscherichtlinie eingeführte Definition für virtuelle Währungen nicht mehr vorsehen und stattdessen auf Kryptowerte setzen.

Führung von Kryptowertpapierregistern – An wen richtet sich die Erlaubnispflicht?
16. August 2021
Die neue Finanzdienstleistung der Kryptowertpapierregisterführung wurde am 10. Juni 2021 in Deutschland eingeführt. Aber wen trifft die Erlaubnispflicht eigentlich genau?

Kryptowertpapier vs Security Token – Was ist der Unterschied und wo liegen die Vor- und Nachteile?
05. Juli 2021
Unternehmen können in Deutschland seit Einführung des eWPG Kryptowertpapiere begeben. Die Ausgabe klassischer Security Token bleibt aber weiter möglich. Was unterscheidet die beiden Varianten voneinander?

Delegated Staking als Kryptoverwaltung – BaFin sieht Erlaubnispflicht in bestimmten Konstellationen
21. Juni 2021
Die BaFin sieht in der Dienstleistung von Anbietern von delegated Staking Lösungen häufig ein erlaubnispflichtiges Kryptoverwahrgeschäft in Form einer Kryptoverwaltung. Welche Möglichkeiten haben Anbieter, eine Erlaubnispflicht zu vermeiden?

Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel in El Salvador – Massive Auswirkungen auf deutsche Kryptoregulierung?
14. Juni 2021
El Salvador ist letzte Woche den historischen Schritt gegangen und hat Bitcoin zum gesetzlichen Zahlungsmittel gemacht. Das dürfte für erhebliche Turbulenzen in der deutschen und europäischen Kryptoregulierung führen.

Kryptoverwahrung durch Wertpapierinstitute – Ist das in Zukunft noch möglich?
07. Juni 2021
Das neue Wertpapierinstitutsgesetz (WpIG) schafft ein neues Aufsichtsregime für Wertpapierinstitute, die nach Ansicht der BaFin künftig nicht mehr vom KWG erfasst werden sollen. Können Wertpapierinstitute künftig trotzdem noch die allein im KWG normierte Kryptoverwahrlizenz beantragen?

Neue Kryptowertetransferverordnung – Deutschland macht sich an die Umsetzung der FATF Travel Rule
31. Mai 2021
Das Bundesfinanzministerium hat in der letzten Woche mit dem Entwurf für eine Kryptowertetransferverordnung einen Vorschlag für die Umsetzung der FATF Travel Rule gemacht. Was kommt damit auf die deutsche Kryptobranche zu?

Mehr anzeigen